Pistensau

Neulich sind wir ins Erzgebirge gefahren, um zu schauen wie es den Kids im Schnee gefällt. Das Abenteuer beginnt beim Ausleihen der Ski.Leider habe ich kein Fotos vom Material gemacht, aber Tom’s Mini Ski waren eigentlich nur Bindung und an beiden Enden guckte ein Stück Ski raus. Sehr süß 🙂 Leider kamen die Ski nicht zum Einsatz, weil Tom mit seinen 2 Jahren schnell erschöpft war vom Rumtoben im Schnee und dann nur noch gemault hat weil Hände und Füße eingefroren sind.
Zoé hat erstmal einen Skikurs mitgemacht und dann gings mit Papa auf die Piste.

Im Sessellift konnten wir entspannen und die Aussicht genießen. Ein klarer Vorteil gegenüber dem Schlepplift! Auf der Piste musste ich erstmal mit den Ski klar kommen. Das letzte mal stand ich vor 25 Jahren auf Brettern 😬 Aber es lief besser als erwartet. Zoé fuhr vor und ich direkt dahinter. Wenn sie die Ski verkantet hat konnte ich sie schnell hochheben und so ist sie nicht auf die Nase gefallen. Nach der ersten Abfahrt haben wir die Skistöcke erstmal weggepackt, die haben irgendwie nur gestört und ich hatte ständig Angst Zoé piekt mir damit die Augen aus. Nach ein paar Abfahren war die kleine Pistensau ganz schön k.o. und es gab erstmal Pommes. Ich bin megastolz auf meine kleine Skifahrerin.

Das Highlight war aber definitiv die Rodelbahn! Auf den Berg gings wieder mit dem Sessellift. Entsprechend lang war die Abfahrt. Teilweise wurde man beunruhigend schnell und es rumpelte ordentlich. Papa hatte glaube ich noch mehr Spaß als die Kids. Das Schlittenfahren war krasser als Skifahren weil die Bahn ganz schön ausgefahren war. Auf der letzten Abfahrt würden wir etwas übermütig und eine Welle hat uns dann ausgehebelt. Zum Glück hatten wir Helme auf und es ist nix passiert.
Unsere Après Ski Party war natürlich alkoholfrei und fand im Bällebad statt. Danach gings ins Schwimmbad um die müden Knochen zu lockern.
Klar sind die Pisten in Sölden, Ischgl und Co besser und größer, aber wenn die Kinder noch so klein sind genügt auch ein kleiner Hang im Erzgebirge. Die Leute sind super nett und die Pommes + Getränk gibts für nur 2 € direkt an der Piste.

Dieser Beitrag wurde unter Family, Snowboard abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.